05.06.2020 | KaJo`s Spendenmarathon

Ein herzliches Hallo und ein Gruß aus Konz, am Zusammenfluss von Saar und Mosel,

Hallo, z.Zt. ist es ja auch in den Kreisen der DLV-Streckenvermesser durch die Corona-Pandemie relativ ruhig und viele Veranstaltungen finden nicht statt oder werden verschoben.

Vor diesem Hintergrund habe ich einen Marathon im direkten persönlichen Umfeld vermessen, der mittlerweile seit über 20 Jahren in meinem Kopf herumschwirrte und jetzt gibt es eine Gelegenheit, dies auf Privatinitiative als Charity-Lauf umzusetzen. Daran möchte ich Euch teilhaben lassen.

Wie Ihr alle wisst begleiten mich die Sportarten Marathonlaufen und der Radsport seit vielen Jahren und sind Teil meiner Freizeitgestaltung. Eine weitere Herzensangelegenheit ist die jährliche aktive Teilnahme und Mitorganisation der Fairplay-Tour für Hilfsprojekte im Rahmen der Kinder- und Jugendförderung in Zentralafrika in Ruanda und Burundi.

Die Fairplay-Tour 2020 (www.fairplaytour.de) musste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Damit fehlen uns die Spendeneinnahmen für die Schulprojekte, die durch die Lebensläufe der Jugendlichen und durch Sponsoren unserer Tour im Jahr 2020 generiert werden. (http://www.fairplaytour.de/index.php?kat=4&sub=7&sub_level=0&lan=1&locid=0&nr=)

Seit über 15 Jahren bin ich Mitglied im Organisationsteam und Förderer der Fairplay-Tour. Sie wird federführend von der Europäischen Sportakademie Trier mit Klaus Klaeren und dem Jünkerather Sportlehrer Herbert Ehlen durchgeführt und hat seit 1999 mit über 2 Millionen EUR Schulprojekte im Partnerland Ruanda gefördert.

Einzelne private Initiativen wurden und werden auch in diesem schwierigen Jahr 2020 unter besonderen Bedingungen initiiert, um trotzdem möglichst viele Spenden für die Ziele der Tour 2020 zu sammeln.

Nun können im Rahmen der Lockerungen nach dem Corona-Lockdown wieder kleinere Aktionen stattfinden. So entstand die Idee zu dem Saar-Mosel-Sauer Marathon am Sonntag, 28.06.2020 als Charity-Lauf. Der Lauf wurde von mir im Mai 2020 offiziell vermessen und ist vom DLV zertifiziert(http://kajo-reiseblog.de/running-mode/samosa-marathon-2020/).

Entlang der Flüsse Saar, Mosel und Sauer mit Start und Ziel vor dem Konzer Rathaus werde ich einen Charity-Lauf über die klassische Marathondistanz absolvieren und würde mich sehr über Eure Unterstützung der Aktion, aber auch über Spenden zu Gunsten der Fairplay-Tour freuen.

Mein Aufruf erfolgte vor kurzem insbesondere an Lauf- und Ausdauerenthusiasten und befreundete Lauftreffs in unserer grenzenlosen Flüsselandschaft, aber auch an die Mitglieder des Konzer Stadtmarketings sowie Firmen und Einrichtungen in der Stadt Konz.

Es wäre schön, wenn Ihr, verehrte Kollegen, diese meine Charity-Aktion aktiv, virtuell und auch finanziell unterstützen könntet; Einzelheiten hierzu: http://kajo-reiseblog.de/faqs-und-hinweise/

Überweisung auf das Konto der Europäischen Sportakademie Trier
IBAN: DE54585501300000717496 / BIC: TRISDE55XXX Sparkasse Trier
Verwendungszweck: Fairplay-Run RUANDA
Eine Spendenquittung wird ab einem Betrag von 20 EUR von der Sportakademie Trier ausgestellt.

Es gibt bereits Zusagen von Lauffreunden, die mit mir die 42,195 Kilometer am 28. Juni zwischen 8 und 13 Uhr laufen und die Aktion so unterstützen wollen (natürlich im Rahmen der dann geltenden Hygiene-Regeln in Rheinland-Pfalz und Luxemburg);
Hinweise hierzu auf: www.kajo-reiseblog.de , www.sportakademie.de, www.fairplaytour.de

Ich grüße Euch aus dem Niedermenniger Sonnenschein

Freundliche Grüße * Best wishes * Amicalement

Karl Josef Roth • Im Sonnenschein 40 • D-54329 Konz

+49 6501 60 79 546 / +49 1703 83 78 07

kjrun1957@gmail.com

http://kajoroth.de

http://kajo-reiseblog.de

 
 
 

Andere Besucher haben sich danach folgende Artikel angesehen: